Features

GNCASTER Features

GNCASTER ist voll kompatibel zu NTRIP 1.0 und beinhaltet die folgenden Features:

  • ermöglicht und managt NTRIP Source Verbindungen über TCP
  • ermöglicht und managt NTRIP Client Verbindungen über TCP
  • ermöglicht einen speziellen NTRIP Caster Zugriff für Administratoren
  • Sourcen authentifizieren sich per Login mit Passwort
  • Clients authentifizieren sich per Login mit Passwort

Zusätzliche Features des Geo++ GNCASTER:

  • akzeptiert individuelle Sourcen und Clients, z.B. VRS Client
  • ermöglicht und managt NTRIP Source Verbindungen über UDP
  • ermöglicht und managt NTRIP Client Verbindungen über UDP
  • funktioniert auch als Source Client (GNCASTER stellt die Verbindung als Client zu einem NTRIP Source Server her)
  • kann Nutzerdaten aus dem LGN Dateiformat einlesen
  • speichert quasi-statische Daten (z.B. Koordinaten, Antennen-Informationen, Ephemeriden) zwischen, um sie augenblicklich an neu eingeloggte Kunden zu senden
  • Cascadierender Caster
  • Ausgabe von Accounting Informationen in variablen Formaten
  • Bereitstellung von
    • RTCM Daten
    • Empfänger-Rohdaten
    • GNSMART State Space Representation (SSR) Daten
    • GNSMART internen Datenstrukturen (DGP)

Source Client

Ein Client Source ist ein Prozess, der als TCP (oder UDP) Client einen GNSS Datenstrom für den GNCASTER bereitstellt. Der Prozess muss die IP-Adresse und die IP-Portnummer des GNCASTERs kennen um die Verbindung herzustellen. Der Datenstrom selbst erfolgt vom Source zum Caster.

Source Server

Ein Server Source ist ein Prozess, der als TCP (oder UDP) Server einen GNSS Datenstrom für den GNCASTER bereitstellt. Der Prozess muss die IP-Adresse und die IP-Portnummer des GNCASTERs kennen um die Verbindung herzustellen. Der Datenstrom selbst geht vom Source zum Caster.

Print Friendly