Leistungsmerkmale

GNNET-POST Leistungsmerkmale

GNNET-POSTist die Basisversion, die ein Prozessieren der meisten GNSS Anwendungen über kleine, mittlere oder große und weltweite Basislinien oder Netzen ermöglicht.

GNNET-POST erlaubt es darüber hinaus, kinematische Trajektorien zu bestimmen.

Für spezielle Einsatzbereiche (z.B. Antennenkalibrierungen, Attitude-Bestimmungen, Deformationsuntersuchungen) sind Erweiterungen als zusätzliche GNNET-Optionen verfügbar.

Gegenüber herkömmlichen Auswerteprogrammen zeichnet sich GNNET-POST durch einige besondere Leistungsmerkmale aus:

  • strenge Multistations- und Multisessions- und Netzausgleichung
  • Multistationsauswertung, d.h. simultane Auswertung mehrerer Referenz- und Mobilstationen. Begrenzung der Stations- bzw. Sessionsanzahl nur durch verfügbare Rechnerkapazität
  • Verwendung undifferenzierter Beobachtungen, damit gehen keine Korrelationen zwischen den Beobachungen verloren.
  • Verwendung von Code- und Trägerphasenmessungen
  • automatische, integrierte Verwendung unterschiedlicher Linearkombinationen von Zweifrequenzmessungen
  • Empfängerunabhängigkeit durch Verwendung einer RINEX-Schnittstelle
  • Verarbeitung präziser Ephemeriden (sofern verfügbar)
  • Verarbeitung von GPS und GLONASS-Beobachtungen
  • simultane Verarbeitung von Ein- und Zweifrequenz-Beobachtungen
  • dynamische Modellierung atmosphärischer Parameter (Troposphäre, Ionosphäre)
  • optimierte Mehrdeutigkeitsbestimmung (Mehrdeutigkeitslösung auch bei geringen Beobachtungszeiten)
  • simultane L1/L2-Mehrdeutigkeitsbestimmung (schnelle und weitgehend automatisierte Mehrdeutigkeitsbestimmung in einem Durchgang)
  • Lösung aller gebräuchlicher Beobachtungsverfahren:
    • Statik,
    • Rapid Static,
    • Pseudokinematik (Wiederbesetzung),
    • Stop and Go-Kinematik,
    • Kinematik
  • Mehrdeutigkeitsbestimmung Real-Time-Kinematic, On the Way, On the Fly, On the Track
  • 3D- Bestimmung einer Trajektorie mit 1cm Genauigkeit und besser
  • Parameterschätzung:
    • Stationskoordinaten (absolut, relativ), inkl. voller Kovarianzmatrix
    • Trajektorie
    • Satellitenbahnparameter mit kinematischer Bahnverbesserung
    • Empfänger- und Satellitenuhrparameter
    • Atmosphärenparameter (Ionosphäre, Troposphäre), funktional und stochastich
    • Trägerphasen-Mehrdeutigkeiten
    • Biases (Hardware-Biases, Tracking Biases, SIgnal-Biases, Code-Phase biases, …)
  • Attitude-Bestimmung von 2-D oder 3-D Lagewinkeln einer Platform aus Antennen-Array (optional)
  • GNSS-Netzausgleichung zur Sessionsverknüpfung und Einbeziehung externer Beobachtungen
  • Print Friendly